Umschuldung
Konkursantrag gegen TelDaFax-Mehrheitsaktionär World Access

World Access Inc, der Mehrheitsaktionär des in finanzielle Schieflage geratenen Telekommunikationsunternehmens TelDaFax AG, Marburg, sieht sich mit einem Konkursverfahren konfrontiert.

vwd ATLANTA. Gläubiger von Anleihen des US-Telekommunikationsunternehmens mit Sitz in Atlanta haben einen Antrag auf Eröffnung eines solchen Verfahrens gestellt. Das Unternehmen sei mit seinen 13,25-prozentigen vorrangigen Schuldtitel bis 2008 in Zahlungsverzug geraten, teilte World Access am Donnerstag mit. Der Provider für Sprach- und Datenservice sowie Netzwerke suche derzeit das Gespräch mit den Gläubigern.

Dabei will das Unternehmen eine Vereinbarung über eine Umschuldung erreichen. Noch zu Wochenbeginn hatte ein Vorstandsmitglied von World Access behauptet, das Unternehmen verfüge über 100 Mio USD an Barmitteln. Der Vorstand hatte dem Vorhaben, die Schulden der 70-prozentigen Tochter TelDaFax zu übernehmen, zugestimmt. Damit sollte die drohende Abschaltung des TelDaFax-Netzes verhindert werden. Das Marburger Unternehmen steht bei der Deutschen Telekom AG, Bonn, mit einem zweistelligen Millionenbetrag in der Kreide. Nachdem die Schulden nicht bezahlt wurden, kappte die Telekom am Donnerstag die Netzübergänge der Marburger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%