Umstrukturierung eingeleitet
CMGI will 2002 die Gewinnschwelle erreichen

CMGI Inc rechnet mit einem Erreichen der Gewinnschwelle im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2001/02 (per 31. Juli).

vwd ANDOVER. Das US-Internetunternehmen ließ am Dienstag bei Veröffentlichung der Viertquartalszahlen 2000/01 verlauten, der Verbrauch von Barmitteln und kurzfristigen Wertpapieren werde in dem Zeitraum auf 10 Mill. bis 15 Mill. $ zurückgehen. Im beendeten vierten Quartal 2000/01 habe der Mittelverbrauch bei 135,1 Mill. $ gelegen nach 119 Mill. $ im Vorquartal. Das nächste Geschäftsjahr wolle CMGI mit einem Bestand an liquiden Mitteln und kurzfristigen Wertpapieren von mehr als 325 Mill. $ abschließen.

Im abgelaufenen Quartal verfehlte das Mutterunternehmen der Suchmaschine AltaVista mit einem Umsatz von 255,6 Mill. $ die eigene Prognose, die eine Spanne von 280 Mill. bis 290 Mill. $ vorsah. CMGI wies für das vierte Quartal einen operativen Verlust von 104,5 Mill. $ oder 0,30 $ je Aktie aus. Für die Quartale des neuen Geschäftsjahres 2001/02 rechnet mit das Unternehmen mit operativen Ergebnissen unterhalb des jetzt ausgewiesenen Wertes von minus 104,5 Mill. $. Allerdings würden die Restrukturierungs- und Desinvestitionsmaßnahmen dazu führen, dass die Umsätze um zehn Prozent fallen. Auf Basis dieser Annahme geht CMGI von einem Jahresumsatz von 1,12 Mrd $ für 2001/02 aus nach 1,24 Mrd $ im abgelaufenen Geschäftsjahr.

Ferner gab das Unternehmen die Nominierung von George McMillan zum CFO und von David Andonian zum Präsidenten und COO bekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%