Umstrukturierung geplant
Credit Suisse First Boston bewertet Karstadt-Quelle mit "Halten"

dpa-afx LONDON. Die Analysten von Credit Suisse First Boston haben die Aktie der Karstadt-Quelle AG mit "Halten" bewertet. Das Unternehmen habe einen Zehn-Punkte-Plan zur Umstrukturierung erarbeitet. Die Einsparungen sollen bis 2003 zusätzlich netto etwa 500 Mill. DM mehr an Gewinn bringen, weitere 250 Mill. DM kämen bis dahin durch Wachstum hinzu. Das geht aus einer am Montag in London veröffentlichten Studie hervor.

Bis 2003 rechnet das Unternehmen mit einem Gewinn vor Steuern von rund 1,425 Mrd. DM. Dies würde einen Anstieg der Netto-Marge von 1,7% in diesem Jahr auf 4,0% im Jahre 2003 bedeuten.

Auf Grund rückläufiger Umsätze im dritten Quartal reduzierten die Experten ihre Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr um 4% auf 516 Mill. Euro. Im kommenden Jahr rechnen sie dagegen mit einem Plus von rund 14%.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%