UMTS-Auktion schon in Kursen enthalten
Euro-Renten bei anhaltender Zinsspekulation weitgehend unverändert

Reuters FRANKFURT. Die richtungweisenden europäischen Zinsfutures haben sich am Donnerstag vor dem Hintergrund anhaltender Sspekulationen um höhere Zinsen in der Euro-Zone und unveränderte Sätze in den USA zumeist stetig präsentiert. Händlern zufolge bewegte der Abschluss der Versteigerung der deutschen UMTS-Mobilfunklizenzen den Markt nicht, da dieser bereits in den Kursen vorweggenommen gewesen sei.

Der Euro-Bund-Future notierte zum Handelsschluss mit plus einem Tick bei 105,39 Punkten. Der Bobl-Future legte zehn Zähler auf 102,85 Punkte zu. Am kurzen Ende gewann der Schatz-Future eine Stelle auf 101,22 Punkte. Die zehnjährige Bundesanleihe Juli 2010 notierte mit 100,25 nach 100,35 % zur Kasse. Sie rentierte auf diesem Niveau mit 5,210 %.

Der Rex-Rentendindex gewann 0,06 % auf 109,7786 Zähler. Der Euro kostete gegen 19.00 Uhr MESZ 0,9148/50 $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%