Umwandlung in eine AG möglich
Börse Düsseldorf erwägt Kooperation mit Discountbrokern

Ein Kooperationsmodell wie in Berlin sei derzeit aber nicht möglich, da die Rheinisch-Westfälische Börse keine Aktiengesellschaft sei.

vwd DÜSSELDORF. Die Börse Düsseldorf denkt über eine Kooperation mit Discountbrokern nach. "Wir wären bereit, mit allen Discountbrokern Gespräche zu führen", sagte Börsen-Präsident Harold Hörauf am Donnerstag auf der Internationalen Anlegermesse in Düsseldorf. An der Zusammenarbeit der Berliner Börse mit Consors kritisierte Hörauf, er sehe wegen der Kapitalbeteiligung von Consors die Gefahr, dass die Börse zu stark in die Abhängigkeit eines solchen großen Anteilseigners gerate.

Ein Kooperationsmodell wie in Berlin sei in Düsseldorf derzeit ohnehin nicht möglich, da die Rheinisch-Westfälische Börse keine Aktiengesellschaft sei. Eine Umwandlung in eine AG sei allerdings ein Thema, über das Düsseldorf durchaus nachdenke.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%