Umwandlung in Wandelanleihe denkbar
Cargolifter-Aktionäre wollen Gelder sammeln

Eine Gruppe von Aktionären der Cargolifter AG, Berlin, will über die Einrichtung eines Treuhandkontos mit vertraglich festgelegten Bedingungen Gelder zur Sicherung des Unternehmens sammeln. Diese sollen später in Wandelanleihen umgewandelt werden.

vwd BERLIN. Über die Gelder wolle die Gruppe, die rund 100 Einzelaktionäre vertritt, zunächst den 20-prozentigen Eigenanteil einer CargoLifter bereits gewährten Bund-/Land-Bürgschaft aufbringen, sagte der Sprecher Mirko Hörmann der Agentur vwd. Nach den bisherigen Beschlüssen deckt die Bürgschaft eine Summe von 35,8 Mill. Euro. Darüber hinaus ist Hörmann aber sicher, dass über die "Zukunft in Brand" genannte Aktion noch weitere Mittel zusammenkommen werden, um Beiträge für die von CargoLifter errechneten 70 Mill. Euro bis zum geplanten Erreichen der Gewinnschwelle im August 2003 leisten zu können.

Bedingung für die Verwertung der eingezahlten Gelder sei die Realisierung einer Bund-/Land-Bürgschaft, erklärte Hörmann. Falls dies nicht erreicht werde, würden sie zurückgezahlt. Bei Umsetzung der Bürgschaft würden die investierten Mittel dagegen in Wandelanleihen für die Einzahler umgewandelt.

Nach seinen Informationen arbeitet die Unternehmensleitung derzeit an attraktiveren und den neuen Geschäftsplänen angepassten Bedingungen für die Wandelanleihe. Die bislang angebotenen Papiere haben bei einer Laufzeit von fünf Jahren einen Zinssatz von sechs Prozent pro Jahr und kosten sechs Euro pro Stück. Die Aktion soll laut Hörmann auch fortgesetzt werden, falls CargoLifter Insolvenz anmelden muss. Für diesen Fall gebe es für den Vorstand auch die Möglichkeit, im Rahmen einer eigenverwalteten Insolvenz weiter zu arbeiten.

"Wenn die Aktionäre so viel Geld aufbringen, dass eine Bank mit dem Eigenanteil für CargoLifter ins Risiko geht, sind die Voraussetzungen für die Gewährung einer Bund-/Land-Bürgschaft erfüllt", sagte der Sprecher des brandenburgischen Wirtschaftsministeriums, Dirk Reitemeier.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%