Unangenehme Grüße aus Pjöngjang
Nordkorea droht mit neuen Raketentests

Nordkorea hat am Dienstag mit der Wiederaufnahme seiner Raketentests gedroht, falls die Gespräche mit Japan über eine Normalisierung ihrer Beziehungen nicht vorankommen sollten. 1998 hatte eine nordkoreanische Testrakete Japan überflogen und dort einen Schock ausgelöst.

Reuters TOKIO. Beim Besuch des japanischen Ministerpräsidenten Junichiro Koizumi in Nordkorea im September hatte Nordkorea zugesagt, das ursprünglich bis 2003 befristete Moratorium für Raketentests zu verlängern. Vertreter beider Staaten nahmen vergangene Woche in Malaysia Gespräche zur Normalisierung der Beziehungen begonnen. Unterschiedliche Positionen zum Atomwaffenprogramm Nordkoreas und zum Umgang mit den nach Nordkorea entführten Japanern konnten bislang aber nicht überbrückt werden.

Die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA zitierte jetzt einen Sprecher des Außenministeriums mit den Worten, nordkoreanische Politiker seien der Ansicht, dass das Raketentest-Moratorium überdacht werden sollte, wenn die Gespräche mit Japan sich wie zuletzt ergebnislos hinzögen.

Nordkorea hatte im August 1998 eine Rakete getestet, die bis über die japanische Hauptinsel Honshu flog. Mit diesem Test hatte das Land Japan und andere Staaten der Region geschockt, die nicht mit diesen technischen Möglichkeiten Nordkoreas gerechnet hatten. Erst kürzlich räumte Nordkorea nach US-Angaben ein, ein 1994 offiziell eingestelltes Atomwaffenprogramm heimlich weiter betrieben zu haben. Die "Washington Post" berichtete unter Berufung auf US-Geheimdienste am Dienstag zudem, Norkorea besitze neben drei anderen Staaten geheime Bestände an Pockenviren. Diese gelten als potenzielle Biowaffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%