Archiv
Und im Übrigen

und im Übringen, können wir heil froh sein, dass es nicht zu einem erneuten Duell Schröder/Stoiber gekommen ist. Und im Übrigen sind vier Journalisten viel zu viel.

und im Übringen, können wir heil froh sein, dass es nicht zu einem erneuten Duell Schröder/Stoiber gekommen ist. Und im Übrigen sind vier Journalisten viel zu viel. Und im Übrigen sollten sich alle Sender die Orakel-Runden nach dem Duell schenken und im Übrigen die Zuschauerbefragung auch.

Und im Übringen sieht Angela Merkel im dunklen Kostüm klasse aus. Und im Übrigen liebt der Kanzler seine Frau. Und im Übrigen sah der Kanzler müde aus. Und im Übrigen war es unfair, dass die Journalisten sitzen durften, die Duellanten aber stehen mussten.

Und im Übrigen sind wir froh, dass das nächste Duell (dann wohl ohne Schröder) erst in vier Jahren auf uns zukommt. Und im Übrigen, wurde von Angela Merkel 27 mal und von Gerhard Schröder 58 die Formulierung ... „und im Übrigen“ verwendet um neben der Antwort auf die Frage noch eine andere Botschaft loszuwerden. Nicht mediengeschulte Menschen sagen dann immer: Darf ich noch jemand grüßen? oder so etwas. Politiker dehnen ihre Statements mit dieser Floskel beliebig aus, in dem sie ein und im Übrigen an das andere reihen. Jetzt ist Schluss damit: im Übrigen kommt auf den Index.


Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%