Unentschlosse entschließen sich für Schröder
SPD und Union liegen in Forsa-Umfrage gleichauf

Die Sozialdemokraten konnten der Umfrage zufolge in der Wählergunst einen Prozentpunkt aufholen. Demnach liegt Rot-Grün gemeinsam nur noch knapp hinter Schwarz-Gelb.

dpa HAMBURG. SPD und CDU/CSU liegen nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa in der Wählergunst mit jeweils 39 % gleichauf. Die SPD gewann im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt hinzu, die Union musste einen Punkt abgeben. Unverändert blieben die Werte für die FDP (8 %) und die Grünen (7). Die PDS büßte einen Punkt ein und muss mit 4 % um ihren Wiedereinzug ins Parlament bangen, ermittelte Forsa im Auftrag des Hamburger Magazins "stern" und des Fernsehsenders RTL.

Mit 46 % liegt Rot-Grün nach der Umfrage nur einen Punkt hinter einer möglichen schwarz-gelben Koalition, die 47 % erreicht. Einen Grund für den Anstieg der Sozialdemokraten sieht Forsa in der Rückwanderung früherer SPD-Wähler aus dem Lager der Unentschlossenen. Das Institut war wegen seiner angeblich zu SPD - freundlichen Ausrichtung von CDU und CSU kritisiert worden.

Bei der Frage nach der Kanzlerpräferenz konnte Amtsinhaber Gerhard Schröder (SPD) laut Forsa einen Punkt zulegen. Mit 44 % rangiert er 16 Punkte vor Unions-Kanzlerkandidat Edmund Stoiber (CSU). FDP-Chef Guido Westerwelle wollen zehn Prozent der Befragten als Kanzler sehen. 83 % der Befragten erklärten in der Erhebung, sie wollten zur Wahl gehen. 1998 lag die Wahlbeteiligung bei 82,2 %.

Forsa befragte zwischen dem 26. und 31. August 3002 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger in Ost und West. Die statistische Fehlertoleranz liegt zwischen +/- 2.5 %punkten. Datenbasis für die Frage nach der Wahlbereitschaft: 1007 Befragte am 30. und 31. August. Statistische Fehlertoleranz hier: +/-3 %punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%