Archiv
Unfallgefahr: BMW ruft 4000 Fahrzeuge in die Werkstätten zurückDPA-Datum: 2004-07-15 11:11:33

(dpa-AFX) München - Der BMW < BMW.ETR > -Konzern hat wegen akuter Unfallgefahr 4000 Autos in die Werkstätten gerufen. Im schlimmsten Fall könne während der Fahrt der Motor ausgehen, sagte ein BMW-Sprecher am Donnerstag in München. Bei mehreren Modellen könnten die Servo-Lenkung und die Bremskraftunterstützung ausfallen. BMW versucht, die Besitzer der betroffenen Fahrzeuge zu erreichen. Diese sollen ihr Auto nicht mehr benutzen, bevor der Schaden behoben ist. Die Kosten der Rückruf- Aktion lassen sich laut BMW noch nicht beziffern./

(dpa-AFX) München - Der BMW < BMW.ETR > -Konzern hat wegen akuter Unfallgefahr 4000 Autos in die Werkstätten gerufen. Im schlimmsten Fall könne während der Fahrt der Motor ausgehen, sagte ein BMW-Sprecher am Donnerstag in München. Bei mehreren Modellen könnten die Servo-Lenkung und die Bremskraftunterstützung ausfallen. BMW versucht, die Besitzer der betroffenen Fahrzeuge zu erreichen. Diese sollen ihr Auto nicht mehr benutzen, bevor der Schaden behoben ist. Die Kosten der Rückruf- Aktion lassen sich laut BMW noch nicht beziffern./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%