Archiv
Unglücksmaschine in Taiwan von falscher Rollbahn gestartet

Die Unglücksmaschine ist nach offiziellen Angaben von einer gesperrten Startbahn gestartet.

Reuters TAIPEH. Die Unglücksmaschine der Singapore Airlines (SIA) ist nach offiziellen Angaben von einer gesperrten Startbahn gestartet. Ein SIA-Sprecher sagte am Freitag in Singapur, die Fluggesellschaft habe dies durch Taiwans Behörden erfahren. Der taiwanische Bezirksstaatsanwalt Song Kuo-Yeh sagte der Nachrichtenagentur Reuters, man könne sicher sein, dass das Flugzeug von der falschen Rollbahn gestartet sei. Zudem habe es noch vor dem Abheben Baustellenmaterial gerammt. Beim Absturz der Maschine am Dienstagabend kurz nach dem Start in Taipeh waren 81 der 179 Menschen an Bord getötet worden. Angehörige der Opfer hatten der Fluglinie vorgeworfen, Informationen über den Absturz zurückzuhalten.

Bereits vor zwei Tagen hatte es Spekulationen gegeben, dass die Maschine von einer falschen, gesperrten Rollbahn gestartet sei. Der SIA-Sprecher sagte dazu vor Journalisten, man habe es zunächst für unwahrscheinlich gehalten, dass ein erfahrener Pilot sein Flugzeug auf eine dunkle Startbahn gelenkt habe. Nun wolle man einen offiziellen Bericht abwarten.

Die Ermittler waren zunächst auch zwei anderen Absturz-Theorien nachgegangen. Der Pilot der Maschine hatte kurz nach dem Unglück gesagt, die Maschine sei mit einem Gegenstand auf der Startbahn kollidiert. Nach Angaben der Fluglinie war am Unglücksort ein Rad gefunden worden, das nicht zur Maschine gehört. SIA hatte es zuvor als sehr unwahrscheinlich bezeichnet, dass das Wetter für den Absturz verantwortlich sei. Zum Zeitpunkt des Unglücks fegte ein Sturm über Taipeh hinweg, der Überschwemmungen und Erdrutsche auslöste. Bis Donnerstag kamen dadurch nach offiziellen Angaben mindestens 53 Menschen ums Leben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%