Archiv
Unisys überrascht Analysten nicht

Der US-Computerhersteller Unisys hat im vierten Quartal 2001 ein deutlich schlechteres Ergebnis als im Vorjahreszeitraum erzielt, damit aber die Prognosen von Analysten aber erfüllt. Das Unternehmen teilte am Donnerstag mit, im vierten Quartal 2001 sei der Reingewinn ohne außerordentlichen Kosten auf 34,3 (Vorjahr 129,2) Mill. $ oder elf (41) Cent je Aktie gesunken.

Reuters NEW YORK. Analysten hatten den Gewinn je Aktie ebenfalls mit elf Cent prognostiziert. Der Umsatz sei auf 1,56 (1,68) Mrd. $ gefallen. Unisys rechnet nach eigenen Angaben in diesem Jahr ohne Berücksichtigung von Sonderposten mit einem Anstieg des Gewinns um 50 %.

Einschließlich außerordentlichen Kosten habe das Unternehmen im vierten Quartal 2001 einen Verlust von 169,4 Mill. $ oder 53 Cent je Aktie verzeichnet, verglichen mit einem Gewinn von 39,1 Mill. $ oder zwölf Cent je Aktie im Vorjahreszeitraum , hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%