Archiv
United Community übernimmt Potters Financial

Das Bank - und Kreditinstitut United Community Financial aus Ohio wird den regionalen Mitbewerber Potters Financial übernehmen. Der Zusammenschluss soll im ersten Quartal 2002 abgeschlossen sein.

Dies gaben die beiden Unternehmen am Donnerstagmorgen bekannt. United Community zahlt 23,6 Millionen Dollar oder einen Aktienpreis von 22 Dollar, was dem 1,8-fachen des gestrigen Potters-Schlusskurses entspricht. Die Bilanzsumme von United Community erhöht sich auf 2,1 Milliarden Dollar. Die Potters-Anleger reagierten euphorisch auf die Übernahme: Der Kurs der Aktie stieg um über fünfzig Prozent auf 21,40 Dollar. Die Aktie von United Community gab hingegen leicht nach. Nach dem Zusammenschluss wird United Community über 33 Filialen verfügen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%