Archiv
United Internet hebt Prognose für Vorsteuergewinn an - Keine konkrete Zahl

Der Internetdienstleister United Internet hat seine Prognose für den Vorsteuergewinn im laufenden Jahr angehoben. Trotz der Marketing-Offensive im DSL-Geschäft, der internationalen Webhosting-Aktivitäten sowie der Gewinnung von Free-Mail-Einsteigern bei GMX liegen werde der Gewinn vor Steuern stärker als bislang geplant steigen, heißt es im am Freitag veröffentlichten Quartalsbericht des Tecdax-Schergewichts .

dpa-afx MONTABAUR. Der Internetdienstleister United Internet hat seine Prognose für den Vorsteuergewinn im laufenden Jahr angehoben. Trotz der Marketing-Offensive im DSL-Geschäft, der internationalen Webhosting-Aktivitäten sowie der Gewinnung von Free-Mail-Einsteigern bei GMX liegen werde der Gewinn vor Steuern stärker als bislang geplant steigen, heißt es im am Freitag veröffentlichten Quartalsbericht des Tecdax-Schergewichts .

Bislang lautete die Prognose für den Vorsteuergewinn im laufenden Jahr von 78 (Vorjahr: 65) Mill. ?. Zuvor war bereits aus Kreisen verlautet, dass die Prognose angehoben wird. Konkrete Zahlen für den Ausblick nannte ein Sprecher auf Anfrage nicht und verwies auf am Freitag um 10.30 Uhr in Frankfurt stattfindende Pressekonferenz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%