Archiv
United Visions verhandelt mit Scholz & Friends über Fusion

rtr FRANKFURT. Die am Neuen Markt notierte United Visions Entertainment AG und die Werbeagentur Scholz & Friends Group GmbH wollen sich voraussichtlich zusammenschließen. Die Verhandlungen befänden sich in einem fortgeschrittenen Stadium, teilte der Event-Veranstalter am Donnerstagabend in einer Pflichtveröffentlichung mit. "Wir sind sehr zuversichtlich, rasch abzuschließen", sagt Tewe Pannier, Sprecher des Vorstandes der United Visions Entertainment AG. Die United Visions Entertainment AG habe auf Grund der geplanten Fusion ihre Hauptversammlung auf einen späteren Termin verschoben.

Darüber hinaus teilte das Unternehmen mit, dass es im ersten Quartal 2001 das Ergebnis deutlich verbessert und ein ausgeglichenes Ergebnis vor Steuern nach einem Verlust von 159 000 ? im Vorjahr erzielt habe. Der Umsatz habe bei lediglich 1,9 Mill. nach 2,6 Mill. ? im Vorjahr gelegen, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%