Unklare Lage bei Siemens-Mitarbeiter
Bisher noch keine Opfer bei deutschen Unternehmen

Bei dem brutalen Terrorangriff auf das World Trade Center in New York sind nach ersten Erkenntnissen keine Mitarbeiter der großen Frankfurter Banken ums Leben gekommen. Ein Mitarbeiter des Siemens-Konzerns wurde dagegen schwer verletzt.

dpa-afx FRANKFURT. Der US-Amerikaner befinde sich in einem kritischen Zustand, sagte ein Siemenssprecher am Mittwoch in München. Die übrigen 73 Mitarbeiter des Projektbüros Verkehrs- und Gebäudetechnik, die im 37. Stock des Südturmes arbeiteten, seien nach bisherigem Wissen unversehrt geblieben. Völlig unklar sei allerdings die Lage der von Siemens beauftragten Wartungstechniker.

Alle Beschäftigten der Deutschen Bank seien rechtzeitig aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht worden, sagte Bank-Sprecher Detlev Rahmsdorf am Mittwoch. Eine Angestellte der Commerzbank hat in einem Fax an ihre Eltern geschrieben, dass alle Commerzbank-Mitarbeiter wohlauf seien. Sie hätten sich mit der letzten Fähre über den Hudson-River retten können, zitierte ein Commerzbank-Sprecher das Fax. Das Unternehmen habe diese Aussage aber bisher noch nicht überprüfen können.

Die rund 400 Allianz-Mitarbeiter im Word Trade Center überstanden nach neuen Angaben des Konzerns den Terroranschlag unverletzt. "Alle Beschäftigten, die dort gearbeitet haben, sind wohlauf", sagte ein Allianz-Sprecher. Auch die 27 Mitarbeiter der Hamburger Spedition Rohde & Liesenfeld entgingen dem Terroranschlag. Nicht gefährdet waren ebenfalls die 55 Mitarbeiter der Landesbank Hessen-Thüringen in New York. Die Bank liege weit genug entfernt in der Nähe des Empire State Buildings, sagte ein Sprecher.

Rahmsdorf zeigte sich bestürzt und besorgt. "Wie es aussieht, haben wir großes Glück gehabt". Die Deutsche Bank hat nach eigenen Angaben etwa 2 000 Mitarbeiter in Manhattan, von denen sich aber nur rund 300 zum Zeitpunkt des Anschlags im World Trade Center befanden. Für die Commerzbank arbeiten 300 Menschen an zwei Standorten in New York, von denen einer in der Nähe des World Trade Center liegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%