Unruhe in Kirkuk: Irakische Zivilisten bereiten sich auf Krieg vor

Unruhe in Kirkuk
Irakische Zivilisten bereiten sich auf Krieg vor

Im Irak wächst die Angst der Bürger vor einem Krieg. Augenzeugen berichteten, viele Familien hätten Holzöfen gebaut und Brunnen gegraben für den Fall, dass die Strom- und Wasserversorgung bei Kriegsbeginn zusammenbrechen sollte.

HB/dpa BAGDAD/KAIRO. Die Preise für Mineralwasser und haltbare Lebensmittel seien in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen, berichtete ein Beamter in Bagdad. In der Nähe von Regierungsgebäuden wurden viele Schützengräben angelegt.

In einem Vorort von Bagdad sollen vier Mitglieder einer Familie ums Leben gekommen sein, als von ihnen für den Kriegsfall gehortetes Benzin Feuer fing. Nach Augenzeugenberichten ereigneten sich in der Hauptstadt in den vergangenen Tagen mehrere Unfälle mit Schusswaffen, die von der Staatsführung an die Bürger ausgegeben worden waren.

Die arabische Tageszeitung "Al-Sharq al-Awsat" berichtete am Mittwoch unter Berufung auf Angaben der Demokratischen Partei Kurdistans (DPK) von Massud Barsani, in der nordirakischen Stadt Kirkuk sei Anfang der Woche ein bekanntes Mitglied der regierenden Baath-Partei erschossen worden. Regimegegner hätten außerdem zwei Wandgemälde von Präsident Saddam Hussein zerstört und wichtigen Mitgliedern der Baath-Partei Zettel zukommen lassen, auf denen sie vor der Niederschlagung eines Aufstandes in Kirkuk gewarnt worden seien. Kirkuk liegt südlich des halbautonomen Kurdengebiets und wird vom Regime in Bagdad kontrolliert. Die Kurdenparteien haben mehrfach Ansprüche auf die Ölfelder bei Kirkuk angemeldet.

Auch in der von den Kurden kontrollierten Region im Nordirak, in der sich bereits seit Wochen US-Militärs aufhalten sollen, herrsche inzwischen "inoffiziell der Ausnahmezustand", berichtete die arabische Zeitung "Al-Hayat". Neben der Furcht vor Vergeltungsschlägen Saddam Husseins gegen den Norden bereiteten den Kurden auch die Ambitionen der Türkei im Nordirak zunehmend Sorge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%