Unseriöse Angebote
Warnung vor Gewinngutscheinen per SMS

Die Verbraucherzentrale Hessen warnt vor vermeintlichen Gewinngutscheinen per SMS. Die Gewinne entpuppten sich bei näherem Hinsehen als Täuschung, da etwa ein Zeitschriftenabonnement Voraussetzung für einen Gewinn sei.

ddp FRANKFURT. Die Verbraucherzentrale Hessen warnt vor vermeintlichen Gewinngutscheinen per SMS. Immer mehr Mobilfunkkunden würden Kurznachrichten mit Mitteilungen über angebliche Hotel- oder Reisegewinne auf ihrem Display finden, teilten die Verbraucherschützer am Mittwoch in Frankfurt/Main mit. Die Gewinne entpuppten sich bei näherem Hinsehen jedoch als Täuschung, da etwa ein Zeitschriftenabonnement Voraussetzung für den Hotelbesuch sei.

Der Text der Werbenachrichten laute in vielen Fällen: "Für Sie wurde ein Hotelgutschein hinterlegt!!!". Riefen Verbraucher bei der angegeben Telefonnummer an, werde ihnen ein Aufenthalt in einem Hotel in Europa versprochen, wenn sie für zwölf Monate eine Zeitschrift abonnieren. In einem anderen Beispiel werde der Handybesitzer mit seinem Namen angesprochen. Wiederum winke eine Reise. Allerdings sei für den Rückruf eine 0190er angegeben, die 3,63 DM pro Minute koste.

In beiden Fällen zahle der Verbraucher für seinen Gewinn, stellt die Verbraucherzentrale fest. Beim Hotelgutschein fielen nicht unerhebliche Reisekosten sowie weitere Kosten für die Verpflegung an, da es sich bei dem angeblichen Gewinn um reine Übernachtungen handelt. Zudem zahle der vermeintliche Gewinner ein Jahr lang eine Zeitschrift.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%