Unsicherheiten
BHF-Bank stuft Highlight auf "Hold" zurück

rtr FRANKFURT. Die BHF-Bank hat die Aktien des im Auswahlindex Nemax 50 des Neuen Marktes gelisteten Filmrechtehändlers Highlight Communications AG auf "Hold" von "Kaufen" zurückgestuft.

Nachdem die Europäische Fussballunion (UEFA) ihren Agenturvertrag mit der Highlight Team Football Marketing AG-Tochter zum 30. Juni 2003 vertragsgemäß gekündigt habe, bestünden Unsicherheiten hinsichtlich der Vermarktungsaktivitäten nach 2003, sagte Analyst Roland Pfänder der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch.

Nach Einschätzung des Analysten wird der Markt die Ausschreibung des Vermarktungsauftrages abwarten. So lange sollte die Aktie nicht "outperformen", sagte Pfänder. Team ist nach Angaben Pfänders derzeit das "dominierende Asset" bei Highlight, das 70 % der Profite ausmache. Die Highlight-Aktie fiel am Vormittag in einem leichteren Gesamtmarkt um mehr als elf Prozent auf 3,44 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%