Untenrhmen will sich an Ausschreibungen des Verteidigungsministeriums beteiligen
Rheinmetall gründet mit Partnern Konsortium BW Logistik

vwd DÜSSELDORF. Die Rheinmetall AG, Düsseldorf, hat gemeinsam mit drei weiteren Unternehmen ein Konsortium gegründet, das sich an Ausschreibungen des Verteidigungsministeriums für ausgewählte Pilotprojekte des Heeres beteiligen soll. In dem Konsortium BW Logistik sind neben der Rheinmetall De Tec AG die CSC Ploenzke AG, Kiedrich, die DB Fuhrpark Service GmbH , Frankfurt, sowie die Kühne & Nagel AG, Hamburg, vertreten. Der Zusammenschluss von führenden wehrtechnischen und IT-Systemhäusern mit logistischen Dienstleistern mache die Lösung von komplexen Aufgabenstellungen möglich, erklärte Rheinmetall am Dienstag.

Ziel sei die Einführung einer Logistikplattform, die über die Pilotprojekte schrittweise in der gesamten Bundeswehr etabliert werden soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%