Archiv
Unterhaching besiegt Frankfurt mit 2:0

Die Spvgg Unterhaching feierte in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem 2:0 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt den vierten Heimsieg in Folge und brachte den Erstliga- Absteiger in eine brenzlige Situation.

dpa UNTERHACHING. Die Spvgg Unterhaching feierte in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem 2:0 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt den vierten Heimsieg in Folge und brachte den Erstliga- Absteiger in eine brenzlige Situation.

Im Duell der Tabellennachbarn war wieder einmal Hachings Stürmer Francisco Copado der entscheidende Spieler. Copado, der einen Vorvertrag mit der Eintracht abgeschlossen hat, schoss vor 4 000 Zuschauern beide Tore gegen seinen zukünftigen Verein, der seit fünf Spielen ohne Sieg ist.

In der 16. Minute verwandelte der Torschützenkönig der vergangenen Saison ohne Probleme einen Foulelfmeter. Per Kopfball traf Copado dann zu Beginn der zweiten Halbzeit (53.) zum 2:0-Endstand. Im Generali-Sportpark dominierten die Münchner Vorstädter über 90 Minuten. Bundesliga-Absteiger Frankfurt konnte keine einzige richtige Torchance gegen das Team von Andreas Brehme herausspielen, so dass die vierte Eintracht-Niederlage in Folge nicht zu vermeiden war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%