Unternehmen erwirtschafteten 7,2 Mrd. $.
Interpublic kauft True North - Weltgrößte Werbeagentur entsteht

Die amerikanische Werbeagentur-Gruppe Interpublic Group of Cos. will die US True North Communications Inc. -Werbeagentur für 2,1 Mrd. $ (4,6 Mrd. DM) übernehmen.

dpa NEW YORK. Damit würde der weltgrößte Werbeagentur-Konzern entstehen. Das berichtete das "Wall Street Journal" am Montag in seiner elektronischen Ausgabe. Die Verwaltungsräte beider Unternehmen hätten die Transaktion gebilligt. Die beiden Firmen hatten im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 7,2 Mrd. $. Damit würde Interpublic noch vor der britischen WPP Group Plc mit 6,6 Mrd. $ Umsatz und dem New Yorker Werbeagentur-Konzern Omnicom Group Inc. mit 6,15 Mrd. $ Umsatz liegen. Die True North-Aktionäre sollen 1,14 Interpublic-Aktien je eigenen Anteil erhalten. Damit werden die Aktien von True North mit 40,24 $ je Aktie bewertet im Vergleich zum Kurs von 39,31 $ am vergangenen Freitag. Interpublic erwartet Kostenersparnisse von 25 Mill. $ pro Jahr. Das "Kronjuwel" bei True North sei FCB Worldwide, eine der älteste Werbeagenturen der Welt. Zu ihren Kunden zählten der Tabakkonzern Philip Morris und die Lebensmittelkonzerne Kraft Foods und Quaker Oats. FCB Worldwide hatte 2000 einen schweren Schlag erlitten als die Werbeagentur den US-Autohersteller Chrysler als Kunden verlor. Dies bedeutete einen Einnahmeverlust von 140 Mill. $ und führte zu Entlassungen. True North wurde damit nach Darstellung der Zeitung übernahmeanfällig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%