Unternehmen geben keinen Kommentar ab
T-Online will Freeserve übernehmen

Der deutsche Internetbetreiber T-Online bietet nach einem Zeitungsbericht für das britische Internet-Unternehmen Freeserve.

Reuters FRANKFURT. Die "Sunday Times" berichtet, T-Online wolle 650 Pence pro Aktie für das Unternehmen bieten und das Geschäft bis Mitte Juni abschließen. Die Freeserve-Aktie hatte am Freitag mit einem Kurs von 392 Pence geschlossen, nachdem sie sich im Handelsverlauf in einer Spanne zwischen 370 und 419 Pence bewegt hatte. T-Online und Freeserve gaben am Sonntag ebensowenig einen Kommentar zu den Spekulationen ab, wie die Muttergesellschaften Dixons und Deutsche Telekom.

Neben T-Online gelten die in Großbritannien angesiedelte Kommunikations-Gruppe NTL und die spanische Terra Networks als Interessenten für Freeserve, das zurzeit 1,9 Mill. Nutzer hat. Das Unternehmen gehört zu 80 % dem Elektronik Einzelhandelsunternehmen Dixons. Dieses hatte vor drei Wochen erklärt, man suche nach Käufern für die Beteiligung. Am Markt werde davon ausgegangen, dass Dixons seinen Anteil an Freeserve reduzieren, aber nicht ganz aus dem Engagement aussteigen wolle.

Unterdessen kritisierte Konkurrent AOL die von T-Online am Freitag bekanntgegebenen neuen Preise und die Einführung einer sogenannten "Flatrate". AOL sprach von einer versteckten Preiserhöhung. T-Online hatte unter anderem angekündigt, ein ab 1. Juli gültiges Pauschalangebot umfasse bei einer monatlichen Gebühr von 79 DM die zeitlich unbegrenzte Internetnutzung und Telefonentgelte bei der Einwahl über die Deutsche Telekom. Die Mindestlaufzeit betrage ein Jahr.

AOL erklärte, man werde aufmerksam beobachten, wie der Markt auf die versteckte Preiserhöhung reagiere. "Die Masse der T-Online-Kunden zahlt durch den Wegfall der bisherigen Freistunden jetzt ab der ersten Minute deutlich mehr als bisher", heißt es in einer Presseerklärung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%