Unternehmen wird alleinige Tochter der Bewag
Mobilcom verkauft Anteile an Best Energy

Der schleswig-holsteinische Telefonkonzern Mobilcom will seine Anteile an dem Energieunternehmen Best Energy an den Berliner Stromanbieter Bewag verkaufen.

ap RENDSBURG. Damit wird das 1999 von beiden Konzernen gegründete Unternehmen alleinige Tochter der Bewag, wie Mobilcom am Mittwoch mitteilte. Bislang hielt Mobilcom 50 % an Best Energy, jetzt wollen die Rendsburger sich nach eigenen Angaben verstärkt auf das Kerngeschäft Telekommunikation konzentrieren.

Der Kaufpreis für die zur Übernahme stehenden Anteile beträgt nach Mobilcom-Angaben rund 10 Mill. DM (rund 5,1 Mill. Euro). Best Energy ist bundesweit tätig und hat derzeit mehr als 100 000 Kunden unter Vertrag. Mit seinen rund 70 Beschäftigten wird das Unternehmen im laufenden Jahr einen Umsatz von voraussichtlich 53 Mill. DM erzielen. Nach Mobilcom-Angaben will die Bewag mit dem für den 31. Dezember angesetzten Kauf ihre deutschlandweiten Aktivitäten zum Gewinn neuer Kunden stärken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%