Unternehmen wollen einen Internetzugang via TV-Box ermöglichen
IPG Archtec und Gigabell wollen kooperieren

Reuters FRANKFURT. Die am Neuen Markt notierten Unternehmen IPC Archtec und Gigabell AG haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Dabei gehe es um die Entwicklung und gemeinsame Vermarktung von Internet-Produkten, teilte die IPC am Dienstagabend in einer Pflichtveröffentlichung mit. Die IPC werde die "TVinternetBOX" über Lebensmittelketten anbieten und Gigabell werde dafür den Internet-Zugang bereit stellen. Durch die Aktionen werde IPC Umsätze erzielen, die in den bisherigen Planungen für das Jahr 2000 noch nicht enthalten gewesen seien. Dem Unternehmen würden dabei Einmalprovisionen und laufende Provisionen für die Verweildauer im Internet zufließen.

In einem zweiten Schritt würden die beiden Unternehmen ein Internet-Portal für die Benutzer der Box aufbauen und gemeinsam vermarkten. Dadurch erziele die IPC zusätzliche Einnahmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%