Archiv
Unternehmerfamilie Röchling erwartet breite Platzierung von Rheinmetall-Anteil

Die Unternehmerfamilie Röchling rechnet kurz vor Ablauf der Angebotsfrist weiterhin mit einer breiten Platzierung ihrer Rheinmetall-Beteiligung . Das sagte ein Sprecherin der familieneigenen Röchling Industrie Verwaltung Gmbh am Freitag in Mannheim.

dpa-afx MANNHEIM. Die Unternehmerfamilie Röchling rechnet kurz vor Ablauf der Angebotsfrist weiterhin mit einer breiten Platzierung ihrer Rheinmetall-Beteiligung . Das sagte ein Sprecherin der familieneigenen Röchling Industrie Verwaltung Gmbh am Freitag in Mannheim.

Die Familie hat die US-Investmentbank Goldman Sachs mit dem Verkauf ihrer 42,1-prozentigen Beteiligung an dem Düsseldorfer Rüstungskonzern beauftragt. Dies entspricht 73,7 Prozent der Stammaktien und 10,48 Prozent der Vorzugsaktien. Die Frist für die Angebote läuft an diesem Freitag aus. Zur Nachfrage machte die Sprecherin keine Angaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%