Unterschrift in kommenden Tagen
Nun also doch: Briegel coacht Albanien

Nach einige Irrungen und Wirrungen scheint sich Hans-Peter Briegel nun doch endgültig für ein Engagement in Albanien entschieden zu haben. Das pfälzische Fußball-Idol wird Trainer der Nationalmannschaft des Landes.

sid KAISERSLAUTERN. "Wir sind uns mündlich einig", erklärte der stellvertretende Aufsichtsrats-Chef von Bundesligist 1. FC Kaiserslautern. Zuletzt hatte der 47-Jährige die Verhandlungen mit den Albanern als nahezu gescheitert bezeichnet.

Briegel will in den kommenden Tagen einen Vertrag unterschreiben und das albanische Nationalteam in den ausstehenden sechs EM-Qualifikationsspielen betreuen. Sein Amt als FCK-Funktionär will der zweimalige Vize-Weltmeister behalten. Co-Trainer von Briegel soll der ehemalige Lauterer Profi Axel Roos werden, der momentan als Manager beim Oberligisten FK Pirmasens arbeitet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%