Unterstützung vom festeren Gesamtmarkt
QSC-Aktie steigt um mehr als 25 %

Im Zuge der Kooperation mit der US-Telefongesellschaft WorldCom sind die Aktien der QS Communications AG am Neuen Markt um mehr als 25 % gestiegen.

Reuters FRANKFURT. Im Zuge der Kooperation mit der US-Telefongesellschaft WorldCom sind die Aktien der QS Communications AG am Frankfurter Neuen Markt zum Wochenauftakt um mehr als 25 % gestiegen. Händler sagten, der Kurs der QSC-Aktie werde zudem von dem festeren Gesamtmarkt unterstützt. "WorldCom ist ein starker Partner, aber die Gesellschaft bekommt auch einen extra Schub von dem freundlichen Marktsentiment", sagte ein Börsianer.

Der Kölner Anbieter von Breitband-Infrastruktur hatte am Montagmorgen mitgeteilt, WorldCom werde in den 23 größten deutschen Städten die QSC-Breitbandtechnologie als SDSL-Zugangstechnologie zur Erweiterung des bestehenden Produktportfolios für Sprach- und Datenkommunikation einsetzen.

Gegen 10.10 Uhr MEZ notierte die QSC-Aktie 27 % im Plus bei vier Euro. Ihr Jahreshoch verzeichnete die Titel Mitte April bei 20 Euro, das Tief wurde am 7. Dezember bei 2,92 Euro markiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%