Archiv
Untersuchung: Umsetzung des Emissionshandelssystems in Deutschland

Die aktuelle Ausgabe des Wirtschaftsobservers der KfW befasst sich in einem Beitrag mit der ...

Die aktuelle Ausgabe des Wirtschaftsobservers der KfW befasst sich in einem Beitrag mit der Umsetzung des Europäischen Emissionshandelssystems in Deutschland sowie den entstehenden Markt für handelbare Zertifikate im Klimaschutz. Der aus dem Emissionshandelssystem resultierende Emissionsminderungsbedarf für die deutsche Industrie entfällt in erster Linie auf die Stromwirtschaft. Inwieweit dieser durch Maßnahmen an den betroffenen Anlagen erbracht werden wird, hängt von den Preisen für die Emissionsrechte und die anrechenbaren Emissionsminderungsgutschriften ab. Schätzungen hierzu sind für alle Teilnehmer des sich herausbildenden Marktes mit sehr hohen Unsicherheiten verbunden. Deshalb sind gerade in der Markteinführungsphase langfristige Kaufverträge für Zertifikate zu festen Preisen, wie sie typischerweise von Klimaschutzfonds abgeschlossen werden, besonders wichtig.
Der Beitrag ist abrufbar unter: http://www.kfw.de/DE/Service/OnlineBibl48/Volkswirts64/Wirtschaft1.jsp

Quelle: FINANZ BETRIEB, 01.03.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%