Unüblich große Kauf- und Verkauforder
Ungewöhnlicher Kursverlauf bei United Visions

Die Aktie der am Neuen Markt gelisteten United Visions Entertainment AG ist am Freitag nach der angekündigten Fusion mit der Werbeagentur Scholz & Friends (S&F) um knapp neun Prozent auf 7,40 Euro gefallen.

Reuters FRANKFURT. "Das ist ein ungewöhnlicher Kursverlauf", sagte ein Händler mit Blick auf die ansonsten positive Nachricht. Am Vortag seien unüblich große Kauforder eingegangen und realisiert worden. Am Freitag würden größere Stücke wieder abgegeben. Es handele sich offensichtlich um Investoren, die bewusst im Vorfeld der Nachricht gekauft hätten und mit der Bekanntgabe wieder gewinnrealisierend verkaufen würden. Am Donnerstag hatte die Aktie von United Visions knapp 14 % zugelegt. Sowohl am Donnerstag wie auch am Freitagvormittag seien die Umsätze so stark wie seit Wochen nicht mehr gewesen, sagte ein Börsianer.

Auf Anfrage sagte eine Sprecherin des Bundesamtes für den Wertpapierhandel (BaWe), der Kursverlauf sei dem BaWe aufgefallen und werde derzeit näher geprüft. Ein Ergebnis läge allerdings noch nicht vor. "Für ein Ergebnis ist es noch zu früh, das kann noch Tage dauern", sagte die Sprecherin. Falls die Prüfung auf Insiderhandel hindeuten würde, käme es zu einem Untersuchungsverfahren.

Unmittelbar vor Börsenschluss am Donnerstag hatte United Visions in einem fortgeschrittenen Stadium befindliche Fusionsgespräche mit der Werbeagentur Scholz & Friends bekannt gegeben. Am Freitag vor Börsenbeginn teilte das Unternehmen dann den Zusammenschluss der beiden Firmen mit. Das neue Unternehmen werde 900 Mitarbeiter in 15 Ländern beschäftigen, hieß es weiter.

Die United Visions-Anteilsscheine markierten Mitte Januar mit 5,15 Euro ein Jahrestief. Den höchsten Stand des laufenden Jahres erreichten die Papiere mit 9,80 Euro Ende Januar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%