"Unvergleichliche Marianne"
Schauspielerin Marianne Hoppe starb im Alter von 93 Jahren

Die in Rostock geborene Hoppe war von 1936 bis 1946 mit dem umstrittenen Regisseur und Intendanten Gustaf Gründgens verheiratet und spielte in seinen Inszenierungen eine Reihe bedeutender Theaterrollen.

ddp BERLIN. Die Schauspielerin Marianne Hoppe ist tot. Sie starb bereits am Mittwoch im Alter von 93 Jahren, wie der Berliner Senat am Freitag mitteilte. Den Angaben zufolge wurde Hoppe zwei Tage nach ihrem Tod im oberbayerischen Siegsdorf beerdigt, wo sie gelebt hatte. Sie gehörte zu den bedeutendsten Bühnen- und Filmdarstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Vertreter aus Politik und Kultur würdigten Hoppe als große Schauspielerin.

Bundespräsident Johannes Rau betonte, Hoppe habe durch ihre Interpretation klassischer und moderner Rollen ein Stück Theatergeschichte geschrieben. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) bezeichnete sie als «herausragende Schauspielerpersönlichkeit». Der Intendant des Berliner Ensembles (BE), Claus Peymann, sagte: "Die unvergleichliche Marianne ist tot. Das deutsche Theater hat seine Königin verloren."

Die in Rostock geborene Hoppe war von 1936 bis 1946 mit dem umstrittenen Regisseur und Intendanten Gustaf Gründgens verheiratet und spielte in seinen Inszenierungen eine Reihe bedeutender Theaterrollen. In den letzten Jahren war sie eng verbunden mit den Theatermachern Heiner Müller, Thomas Bernhard, Claus Peymann, Robert Wilson und Werner Schroeter. Ihre letzten großen Rollen spielte Hoppe auf der Bühne des BE, so etwa 1994 die «Merteuil» in Müllers «Quartett» und 1997 in Schroeters Regie die «Madame Groneille» in «Monsieur Verdoux» von Chaplin. Bis Dezember 1997 - alternierend mit Bernhard Minetti - war sie "Arturo Uis" "Schauspiel-Lehrer" in Müllers berühmter Inszenierung.

Hoppe spielte zudem in zahlreichen Spielfilmen; nach dem Zweiten Weltkrieg war sie aber häufiger im Fernsehen zu sehen. In diesem Jahr hatte sie in Berlin die «Goldene Kamera» für ihr Lebenswerk entgegen genommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%