Unwetterwarnung in Hongkong
Taifun bedroht letzten Tag der Reiter

Über dem olympischen Reitstadion braut sich das nächste Unwetter zusammen: Eine erneute Taifun-Warnung bedroht die abschließenden Wettkämpfe am Donnerstag.

HB HONGKONG. Die Olympia-Reiter in Hongkong müssen am Donnerstag erneut mit einem Taifun rechnen. Das Hongkong Observatory hat am Mittwochabend (Ortszeit) wie schon zu Beginn der olympischen Reit-Wettbewerbe eine Warnung vor einem Tropensturm ausgesprochen, der das Einzelfinale der Springreiter am Donnerstag (13.15 Uhr) gefährden könnte. Bereits Anfang August hatten die Reiter wegen des schlechten Wetters auf ein Training verzichten müssen. Wegen der Taifun-Gefahr in Hongkong sind für die Reitwettbewerbe zwei Ersatztage eingeplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%