Urteil gesprochen
Sechs Jahre und neun Monate Haft für Harksen

Der Millionenbetrüger Jürgen Harksen ist zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Die Wirtschaftskammer des Hamburger Landgerichts sah es nach Angaben eines Sprechers in ihrem am Freitag verkündeten Urteil als erwiesen an, dass der 42-Jährige drei Anleger in 52 Fällen um Millionensummen betrogen hat.

Reuters HAMBURG. Mit dem Strafmaß ging das Gericht noch über die Forderung der Anklage hinaus, die sechs Jahre verlangt hatte. Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert. Harksens Ehefrau und ein ebenfalls mitangeklagter Wirtschaftsprüfer wurden wegen Beihilfe zu je zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.

Harksen hatte Anlegern zwischen 1990 und 1992 gegen Renditeversprechen von bis zu 1300 % zur Zahlung von Millionensummen an ihn veranlasst. In dem Prozess hatte er gestanden, mit dem Geld seinen aufwendigen Lebensstil finanziert zu haben. Zu den Opfern, die ihm in der Hoffnung auf Riesengewinn ihr Geld anvertrauten, gehörten mehrere Prominente und Unternehmer. Auch Pop-Produzent Dieter Bohlen investierte bei Harksen, allerdings kam es in dem Fall nicht zur Anklage.

Ursprünglich hatten die Ermittler Harksen Betrug in 218 Fällen vorgeworfen. 62 Geschädigten soll er insgesamt 63 Mill. abgetrickst haben. Die Anklage musste sich aber auf drei Fälle und eine Schadenssumme von knapp 18 Mill. ? beschränken, weil die südafrikanische Justiz dies zur Voraussetzung für eine Auslieferung Harksens nach Deutschland gemacht hatte. Harksen hatte sich 1993 nach Südafrika abgesetzt, als er von den Ermittlungen gegen ihn erfuhr. Die von den deutschen Behörden beantragte Auslieferung verzögerte sich mehrfach. Im Oktober vergangenen Jahres war Harksen schließlich nach Hamburg gebracht worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%