Archiv
US Airways: Objekt der Begierde

Die sechstgrößte Fluggesellschaft in den USA, US-Airways, ist heiß begehrt. Übernahmepläne von United Airlines hatten die US-Wettbewerbsbehörde im Juli gestoppt. Anfang der Woche hatte nun Global Airlines ein Angebot für US Airways abgegeben, das der Carrier jedoch abgelehnt hat.

Am Mittwoch nach Handelsschluss hat Global Air das Angebot versüßt. Danach bietet der Kaufinteressent zehn Milliarden Dollar in Aktien und Cash. Zudem sollen Schulden in Höhe von acht Milliarden Dollar übernommen werden. Dieser Betrag ist bereits in den Kaufpreis von zehn Milliarden Dollar eingerechnet. Danach wird das ursprüngliche Gebot in Höhe von 9,8 Milliarden Dollar lediglich um 200 Millionen Dollar gesteigert. US Airways hat den ersten Annäherungsversuch von Global Air wegen fehlender Glaubwürdigkeit abgelehnt. Global hat in diesem Jahr bereits versucht, die bankrotte Trans World Airlines zu übernehmen. Auch hier ging die Investmentgesellschaft leer aus. Den Zuschlag für TWA erhielt American Airlines.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%