Archiv
US Airways weist deutlichen Quartalsverlust aus

Die Fluglinie US Airways hat angesichts einer schwächeren Wirtschaftslage und der deutlich gefallenen Reisetätigkeit nach den Anschlägen vom 11. September einen deutlichen Quartalsverlust ausgewiesen. Der Nettoverlust habe im dritten Quartal 766 Mill. $ betragen, teilte die Fluglinie am Dienstag in Arlington mit.

rtr ARLINGTON. Ein Jahr zuvor habe der Verlust für den Dreimonatszeitraum nur 30 Mill. $ betragen. Vor Sonderaufwendungen habe der Verlust bei 433 Mill. $ oder 6,46 $ je Aktie gelegen. Von Thomson Financial/First Call befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Verlust je Aktie von 3,94 $ gerechnet, maximal wurden 5,75 $ erwartet.

US Airways habe zudem nach den Anschlägen vom September eine zusätzliche Belastung von 309 Mill. $ verbucht, teilte die Gesellschaft weiter mit. Der betriebliche Umsatz sei im Quartal rund 16,5 % auf 1,99 Mrd. $ gefallen.

Aktien der Fluglinie fielen in einem schwächeren frühen Handel am Dienstag in New York rund 2,6 % auf 4,55 $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%