US-Aktien starten mit leichten Aufschlägen

Archiv
US-Aktien starten mit leichten Aufschlägen

Die US-Aktienmärkte haben die Börsensitzung am Mittwoch mit leichten Kursaufschlägen eröffnet. Im Blickpunkt standen Kursgewinne beim Netzwerkausrüster Cisco und dem Mischkonzern Tyco.

rtr NEW YORK. Der Standardwerte-Index Dow Jones lag im frühen Geschäft 0,35 % im Plus bei 9719 Punkten. Die Technologiebörse Nasdaq präsentierte sich 0,13 % höher auf 1840 Zählern.

Die Aktien von Cisco, deren Quartalsergebnisse nach Börsenschluss erwartet werden, verbuchten in den ersten Handelsminuten einen Kursaufschlag von drei Prozent auf 19,07 Dollar. Das Unternehmen hatte schon vor Handelsbeginn mitgeteilt, im zweiten Geschäftsquartal bei Ergebnis je Aktie und Umsatz die aktuellen Analystenprognosen zu übertreffen.

Die Aktien des Mischkonzerns Tyco gewannen zwei Prozent auf 25,10 Dollar, nachdem das Unternehmen bekannt gegeben hatte eine Telefonkonferenz mit Investoren abzuhalten, um über die "starke finanzielle Position des Unternehmens" und den Ausblick auf das weitere Geschäft zu sprechen. Tyco hatte zuletzt unter dem Eindruck der Enron-Krise Kursverluste hinnehmen müssen. Anleger hatten sich skeptisch gegenüber den Bilanzen großer Konzerne gezeigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%