Archiv
US-Anleihen: Anstieg nach unerwartet schwachem Beschäftigungszuwachs

Der unerwartet schwach ausgefallene Beschäftigungszuwachs in den USA im November hat den US-Staatsanleihen kräftige Gewinne beschert. Der Anstieg sei zeitweise so stark gewesen wie seit vier Monaten nicht mehr, sagten Händler.

dpa-afx NEW YORK. Der unerwartet schwach ausgefallene Beschäftigungszuwachs in den USA im November hat den US-Staatsanleihen kräftige Gewinne beschert. Der Anstieg sei zeitweise so stark gewesen wie seit vier Monaten nicht mehr, sagten Händler. Ungeachtet des enttäuschenden Arbeitsmarktberichtes werde am Markt weiterhin mit einer bald bevorstehenden Leitzinsanhebung der US-Notenbank gerechnet.

Der Kurs der zweijährigen Anleihe stieg bis 21.10 Uhr um 0,07 Punkte auf 99,28 Punkte. Sie rentierten mit 2,916 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 0,213 Punkte auf 99,163 Punkte zu und rentierten mit 3,601 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 1,05 Punkte auf 99,27 Punkte. Sie rentierten mit 4,263 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 1,296 Punkte auf 106,120 Punkte. Sie rentierten mit 4,936 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%