Archiv
US-Anleihen: Etwas fester - Renditen fallen auf Fünfwochen-Tiefs

Ungeachtet der jüngsten ökonomischen Daten haben die Kurse der US-Staatsanleihen am Mittwoch zugelegt. In allen Laufzeitbereichen sanken die Renditen und ließen sie auf Fünfwochen-Tiefs fallen, nachdem die US-Notenbank am Tag zuvor gesagt hatte, dass die Inflation unter Kontrolle sei.

dpa-afx CHICAGO. Ungeachtet der jüngsten ökonomischen Daten haben die Kurse der US-Staatsanleihen am Mittwoch zugelegt. In allen Laufzeitbereichen sanken die Renditen und ließen sie auf Fünfwochen-Tiefs fallen, nachdem die US-Notenbank am Tag zuvor gesagt hatte, dass die Inflation unter Kontrolle sei.

Zweijährige Anleihen stiegen um 0,01 Punkte auf 99,27 Punkte. Sie rentierten mit 2,932 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 0,076 Punkte auf 100,032 Punkte. Sie rentierten mit 3,471 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 0,143 Punkte auf 101,113 Punkte. Sie rentierten mit 4,076 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 1,017 Punkte auf 109,283 Punkte und rentierten mit 4,711 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%