Archiv
US-Anleihen: Fester - Enttäuschende Verbraucherdaten

Die US-Anleihen haben am Dienstag zugelegt. Händler machten den überraschend deutlichen Rückgang des viel beachteten Einkaufsmanagerindexes für das Verarbeitende Gewerbe in der Region Chicago und des Verbrauchervertrauens für den Kursanstieg verantwortlich. Beide Daten deuteten auf eine Konjunkturabkühlung hin, hieß es. Schwache Wirtschaftsdaten beflügeln in der Regel die Anleihen.

dpa-afx NEW YORK. Die US-Anleihen haben am Dienstag zugelegt. Händler machten den überraschend deutlichen Rückgang des viel beachteten Einkaufsmanagerindexes für das Verarbeitende Gewerbe in der Region Chicago und des Verbrauchervertrauens für den Kursanstieg verantwortlich. Beide Daten deuteten auf eine Konjunkturabkühlung hin, hieß es. Schwache Wirtschaftsdaten beflügeln in der Regel die Anleihen.

Die richtungsweisenden zehnjährigen Anleihen stiegen um 0,12 Punkte auf 100,310 Zähler. Sie rentierten mit 4,126 %. Die zweijährigen Anleihen legten um 0,02 auf 99,29 Zähler zu und rentierten mit 2,399 %. Die 30-jährigen Anleihen stiegen um 0,20 Punkte auf 106,135 Zähler. Die Rendite betrug 4,935 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%