Archiv
US-Anleihen: Fester - Rentenpapiere als 'sichere Häfen' gefragt

Der US-Anleihemarkt hat sich am Mittwoch angesichts wachsender Konjunktursorgen und dem steigenden Ölpreis als "sichere" Alternative zu den Aktienmärkten entwickelt und insgesamt fester tendiert. Zum Handelsende hin verlor die Aufwärtsbewegung aber an Kraft. In allen Laufzeiten sanken die Renditen.

dpa-afx NEW YORK. Der US-Anleihemarkt hat sich am Mittwoch angesichts wachsender Konjunktursorgen und dem steigenden Ölpreis als "sichere" Alternative zu den Aktienmärkten entwickelt und insgesamt fester tendiert. Zum Handelsende hin verlor die Aufwärtsbewegung aber an Kraft. In allen Laufzeiten sanken die Renditen.

So stieg die Zehnjahresnote um 6/32 Punkte auf 101 30/32. Die Rendite sank von 4,04 am Vortag auf 4,01 Prozent. Der Langläufer mit 30 Jahren Laufzeit stieg um 8/32 auf 108 17/32 Punkte bei einer Rendite von 4,80 Prozent. Die Fünfjahresnote gewann 3/32 auf 100 14/32 Punkte und rentierte mit 3,28 Prozent. Die Zweijahresnote gewann 1/32 auf 99 31/32 Punkte und rentierte mit 2,52 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%