Archiv
US-Anleihen: Freundlich - Ölpreis-Rekord und schwache Aktien unterstützen

Unterstützt von einer steigenden Unsicherheit an den Kapitalmärkten haben amerikanische Staatsanleihen am Donnerstag weitere Kursgewinne verzeichnet. Angesichts der neuerlichen Rekordjagd beim Ölpreis seien die Aktienmärkte unter Druck geraten, sagten Händler.

dpa-afx NEW YORK. Unterstützt von einer steigenden Unsicherheit an den Kapitalmärkten haben amerikanische Staatsanleihen am Donnerstag weitere Kursgewinne verzeichnet. Angesichts der neuerlichen Rekordjagd beim Ölpreis seien die Aktienmärkte unter Druck geraten, sagten Händler. Dies habe die Rentenmärkte im Gegenzug unterstützt.

Zehnjährige Titel gewannen 0,120 auf 101,290 Punkte, was einer Rendite von 4,009 Prozent entsprach. Longbonds mit der Laufzeit von dreißig Jahren legten 0,18 auf 108,055 Punkte zu und rentierten entsprechend bei 4,821 Prozent. Bei kürzer laufenden Titeln verteuerten sich zweijährige Anleihen um 0,020 auf 100,020 Punkte und rentierten mit 2,451 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 0,07 auf 100,186 Punkte. Ihre Rendite lag damit bei 3,240 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%