Archiv
US-Anleihen: Leichte Kursgewinne - Negativ aufgenommene Konjunkturdaten

Negativ aufgenommene Konjunkturdaten haben den US-Staatsanleihen am Montagabend leicht positive Impulse verliehen. Die Renditen gaben dementsprechend nach. Am Nachmittag hatte das US-Handelsministerium mitgeteilt, dass der Auftragseingang der US-Industrieunternehmen im August unerwartet gesunken war. Das Ordervolumen sei um 0,1 Prozent zurückgegangen nach einem revidierten Anstieg von 1,7 Prozent im Vormonat, hieß es. Von AFX News befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt mit einem leichten Plus von 0,1 Prozent gerechnet.

dpa-afx NEW YORK. Negativ aufgenommene Konjunkturdaten haben den US-Staatsanleihen am Montagabend leicht positive Impulse verliehen. Die Renditen gaben dementsprechend nach. Am Nachmittag hatte das US-Handelsministerium mitgeteilt, dass der Auftragseingang der US-Industrieunternehmen im August unerwartet gesunken war. Das Ordervolumen sei um 0,1 Prozent zurückgegangen nach einem revidierten Anstieg von 1,7 Prozent im Vormonat, hieß es. Von AFX News befragte Volkswirte hatten im Durchschnitt mit einem leichten Plus von 0,1 Prozent gerechnet.

Der Kurs der Richtung weisenden zehnjährigen Schatzanleihe stieg um 0,035 Punkte auf 100,191 Zähler. Sie rentierten mit 4,171 Prozent. Die zweijährigen Staatspapiere fielen 0,01 Punkte auf 99,226 Zähler. Die Rendite stieg auf 2,634 Prozent. Bei den Staatsanleihen mit fünf Jahren Laufzeit fiel die Rendite auf 3,416 Prozent. Der Kurs stand unverändert bei 99,250 Zählern. Der Kurs der dreißigjährigen Anleihen stieg um 0,073 Punkte auf 106,161 Punkte. Sie rentierten mit 4,929 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%