Archiv
US-Anleihen: Rentenmarkt fällt weiter - Renditen erreichen Drei-Wochen-HochsDPA-Datum: 2004-07-21 21:37:49

(dpa-AFX) NEW York - Die US-Staatsanleihen haben am Mittwoch die am Vortag eingeleitete Talfahrt fortgesetzt. In allen Laufzeiten stiegen die Renditen und erreichten zum Teil seit drei Wochen nicht mehr erreichte Niveaus. Als Hauptbelastungsfaktor galt am Markt die unverändert optimistische Haltung, die US-Notenbankchef Alan Greenspan am Dienstag geäußert hatte. "Der Markt wurde von diesem Optimismus offenbar auf dem falschen Fuß erwischt", sagte Rentenmarktexperte Peter Mcteague von RBS Greenwich Capital in New York.

(dpa-AFX) NEW York - Die US-Staatsanleihen haben am Mittwoch die am Vortag eingeleitete Talfahrt fortgesetzt. In allen Laufzeiten stiegen die Renditen und erreichten zum Teil seit drei Wochen nicht mehr erreichte Niveaus. Als Hauptbelastungsfaktor galt am Markt die unverändert optimistische Haltung, die US-Notenbankchef Alan Greenspan am Dienstag geäußert hatte. "Der Markt wurde von diesem Optimismus offenbar auf dem falschen Fuß erwischt", sagte Rentenmarktexperte Peter Mcteague von RBS Greenwich Capital in New York.

Zweijährige Anleihen waren bei 100 4/32 Punkten um 3/32 Punkte schwächer. Sie rentierten mit 2,67 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 6/32 Punkte auf 99 19/32 Punkte und rentierten mit 3,71 Prozent. Zehnjährige Anleihen schlossen bei 102 4/32 Punkten. Die Rendite stieg auf 4,47 Prozent. Der Longbond mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gab um 14/32 auf 102 14/32 Punkte nach. Die Rendite stieg auf 5,20 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%