Archiv
US-Anleihen: Schatzanleihen verlieren nach US-Notenbank-Protokoll

Nach der Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der US-Notenbank haben die Kurse der US-Schatzanleihen am Donnerstagabend wieder ins Minus tendiert. "Bis nachmittags um zwei Uhr hat der Markt gehandelt, als ob es nur aufs Öl ankäme - das Protokoll schien dann etwas Wind aus der Theorie zu nehmen, es gebe eine Schaltpause", sagte der Analyst von Idea Global, Josh Stiles. Der Offenmarktausschuss der US-Notenbank (Fomc) hatte bei seiner Sitzung am 10. August wegen der gestiegenen Inflationserwartung die Notwendigkeit einer "bedeutenden" Menge an Zinserhöhungsschritten gesehen.

dpa-afx NEW YORK. Nach der Veröffentlichung des Sitzungsprotokolls der US-Notenbank haben die Kurse der US-Schatzanleihen am Donnerstagabend wieder ins Minus tendiert. "Bis nachmittags um zwei Uhr hat der Markt gehandelt, als ob es nur aufs Öl ankäme - das Protokoll schien dann etwas Wind aus der Theorie zu nehmen, es gebe eine Schaltpause", sagte der Analyst von Idea Global, Josh Stiles. Der Offenmarktausschuss der US-Notenbank (Fomc) hatte bei seiner Sitzung am 10. August wegen der gestiegenen Inflationserwartung die Notwendigkeit einer "bedeutenden" Menge an Zinserhöhungsschritten gesehen.

Zweijährige Anleihen schlossen mit einem Minus von 0,036 Punkten bei 99,226 Punkten. Sie rentierten mit 2,512 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 0,062 Punkte auf 100,106 Punkte und rentierten mit 3,294 Prozent. Die zehnjährigen Anleihen verringerten sich um 0,070 Punkte auf 101,280 Punkte. Sie rentierten mit 4,014 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren stiegen um 0,08 Punkte auf 108,200 Punkte. Sie rentierten mit 4,794 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%