Archiv
US-Anleihen: Schwächer nach US-KonjunkturdatenDPA-Datum: 2004-06-28 15:29:05

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag schwächer in den Handel gegangen. In allen Laufzeitbereichen stiegen die Renditen. Stärker als erwartet gestiegene persönliche Einnahmen und Ausgaben hätten die Festverzinslichen belastet, sagten Händler.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag schwächer in den Handel gegangen. In allen Laufzeitbereichen stiegen die Renditen. Stärker als erwartet gestiegene persönliche Einnahmen und Ausgaben hätten die Festverzinslichen belastet, sagten Händler.

Zweijährige Anleihen sanken um 0,040 Punkte auf 99,28 Punkte. Sie rentierten mit 2,791 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 0,07 Punkte auf 100,16 Punkte. Sie rentierten mit 3,88 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen verloren 0,077 Punkte auf 100,16 Punkte. Sie rentierten mit 4,679 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 0,09 Punkte auf 100,06 Punkte. Sie rentierten mit 5,358 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%