Archiv
US-Anleihen: Sinkendes US-Handelsdefizit hebt Rendite der Staatsanleihen anDPA-Datum: 2004-07-13 22:05:22

(dpa-AFX) Washington - Ein überraschend stark geschrumpftes Handelsdefizit der Vereinigten Staaten im Mai hat die Renditen der US-Staatsanleihen am Dienstag etwas steigen lassen.

(dpa-AFX) Washington - Ein überraschend stark geschrumpftes Handelsdefizit der Vereinigten Staaten im Mai hat die Renditen der US-Staatsanleihen am Dienstag etwas steigen lassen.

Nach Angaben des Handelsministeriums betrug die Lücke 46,0 Milliarden Dollar und sank damit um 4,5 Prozent gegenüber den für April errechneten 48,1 Milliarden Dollar. Die Wall Street hatte mit einem geringeren Rückgang des Handelsdefizits gerechnet.

Zweijährige Anleihen sanken um 0,08 Prozent auf 100,11 Punkte. Sie rentierten mit 2,545 Prozent. Fünfjährige Anleihen büßten 0,15 Prozent auf 99,276 Punkte ein und rentierten mit 99,276 Prozent. Zehnjährige Anleihen fielen um 0,24 Prozent auf 102,05 Punkte. Sie rentierten mit 4,472 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verbilligten sich um 0,33 Prozent auf 102,066 Punkte. Sie rentierten mit 5,218 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%