Archiv
US-Anleihen: Uneinheitlich

Die US-Staatsanleihen sind am Mittwoch uneinheitlich in den Handel gegangen. Während in den langen Laufzeitbereichen die Renditen sanken, legten sie bei Kurzläufern zu.

dpa-afx NEW YORK. Die US-Staatsanleihen sind am Mittwoch uneinheitlich in den Handel gegangen. Während in den langen Laufzeitbereichen die Renditen sanken, legten sie bei Kurzläufern zu.

Zweijährige Anleihen sanken um 0,01 Punkte auf 99,26 Punkte. Sie rentierten mit 2,949 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben 0,006 Punkte auf 99,186 Punkte nach und rentierten mit 3,585 Prozent.

Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten hingegen um 0,016 Punkte auf 100,077 Punkte. Sie rentierten mit 4,215 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 0,090 Punkte auf 107,09 Punkte. Sie rentierten mit 4,876 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%