Archiv
US-Anleihen: Verluste bei allen Laufzeiten

Vor dem Hintergrund eines gestiegenen Kapitalflusses haben die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag einheitlich Verluste verzeichnet. Die Renditen legten im Gegenzug zu. In den USA war der Nettokapitalzufluss im September wieder gestiegen.

dpa-afx NEW YORK. Vor dem Hintergrund eines gestiegenen Kapitalflusses haben die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag einheitlich Verluste verzeichnet. Die Renditen legten im Gegenzug zu. In den USA war der Nettokapitalzufluss im September wieder gestiegen.

Zweijährige Anleihen fielen um 0,010 Punkte auf 99,08 Punkte. Sie rentierten mit 2,880 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 0,042 Punkte auf 99,226 Punkte und rentierten mit 3,557 Prozent. Zehnjährige Anleihen verloren 0,047 Punkte auf 100,095 Punkte. Sie rentierten mit 4,209 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 0,031 Punkte auf 106,277 Punkte und rentierten mit 4,904 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%