Archiv
US-Anleihen: Vor US-Leitzinsentscheidung uneinheitlich

Einen Tag vor der Sitzung der US-Notenbank haben sich die US-Staatsanleihen in Erwartung einer weiteren Leitzinsanhebung uneinheitlich entwickelt. "Die Yieldkurve hat sich vor dem morgigen Treffen des Offenmarktausschusses weiter abgeflacht", hieß es bei Action Economics.

dpa-afx NEW YORK. Einen Tag vor der Sitzung der US-Notenbank haben sich die US-Staatsanleihen in Erwartung einer weiteren Leitzinsanhebung uneinheitlich entwickelt. "Die Yieldkurve hat sich vor dem morgigen Treffen des Offenmarktausschusses weiter abgeflacht", hieß es bei Action Economics. Die am Nachmittag vorgelegten Einzelhandelsumsätze sprächen unverändert für eine Zinsanhebung.

Die Kurse der zweijährigen Anleihen fielen um 0,01 Punkte auf 99,26 Punkte. Sie rentierten mit 2,948 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben um 0,003 Punkte auf 99,261 Punkte nach und rentierten mit 3,533 Prozent. Richtung weisende zehnjährige Anleihen kletterten um 0,02 Punkte auf 100,26 Punkte. Sie rentierten mit 4,145 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren erhöhten sich um 0,086 Punkte auf 108,132 Punkte. Sie rentierten mit 4,804 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%