Archiv
US-Anleihen: Zu Handelsbeginn uneinheitlich - Kurzläufer legen zu

Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag nach der Veröffentlichung gemischter Konjunkturdaten uneinheitlich in den Handel gestartet. Während Kurzläufer zulegten, notierten länger laufende Papiere im Minus.

dpa-afx NEW YORK. Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag nach der Veröffentlichung gemischter Konjunkturdaten uneinheitlich in den Handel gestartet. Während Kurzläufer zulegten, notierten länger laufende Papiere im Minus.

Zweijährige Anleihen gewannen 0,006 Punkte auf 99,242 Punkte. Sie rentierten mit 2,988 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 0,006 Punkte auf 99,206 Punkte und rentierten mit 3,571 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen büßten 0,060 Punkte auf 100,060 Punkte ein. Sie rentierten mit 4,222 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren gaben 0,126 Punkte auf 107,196 Punkte nach und rentierten mit 4,855 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%